Das folgende Raster stellt einen Überblick über die einzelnen Schritte und Aufgaben von der Projektidee bis hin zur Projektumsetzung dar. Für die Projektentscheidung und die Förderhöhe ist das Projektauswahlgremium verantwortlich. Diese Entscheidungen basieren auf der Lokalen Entwicklungsstrategie und den Richtlinien des Förderprogramms „Ländliche Entwicklung“.

1.
Projektidee

Erstgespräch mit dem LEADER-Management zur Sondierung der Projektidee

2.
Projektentwicklung

  1. Ausfüllen der Projektbeschreibung Phase 1
  2. Vorstellung der Idee im Projektauswahlgremium und Abklärung mit zuständiger Landesstelle

Bei positiver Erstbeurteilung:

  1. Beschlussfassung durch Projektauswahlgremium
  2. Vervollständigung der Antragsunterlagen und Unterzeichnung der Verpflichtungserklärung mit der LEADER-Region
  3. Einreichung der Unterlagen bei der zuständigen Landesstelle
  4. Beschlussfassung und Fördervereinbarung mit der zuständigen Landesstelle

3.
Projektumsetzung

Umsetzung, Vorfinanzierung, Abrechnung, Evaluierung und Berichtslegung durch den Förderwerber