LEADER

LEADER ist Teil des EU-Förderprogramms „Ländliche Entwicklung“, das von 2014 bis 2021 läuft.

LEADER steht für „Liaison entre actions de développement de l‘économie rurale”. Auf Deutsch: Aktivitäten zur Entwicklung des ländlichen Raums. 

Zentral für LEADER ist, dass die Menschen vor Ort ihre Region selbst weiterentwickeln. Deswegen wurde in jeder LEADER-Region eine Lokale Entwicklungsstrategie (= LES) erarbeitet. In Österreich gibt es 77 LEADER-Regionen  die LEADER-Region Kamptal ist eine davon. Für die Region mit ihren 27 Waldviertler Mitgliedsgemeinden stehen 2,4 Mio. Euro an Fördermittel für Projekte zur Verfügung.

LEADER unterstützt Aktivitäten, Projekte und Kooperationen  zum einen durch die beratende und begleitende Arbeit des LEADER-Managements direkt vor Ort und zum anderen durch Fördergelder von EU, Bund und Land. So können Schwerpunktthemen der Region gestärkt und ausgebaut, sowie innovative Ideen aufbereitet werden. Den Grundstein der Aktivitäten und Förderschwerpunkte bildet die jeweilige Regionsstrategie, in der die Förderschwerpunkte, die Förderhöhen und Auswahlkriterien für förderbare Projekte festgelegt sind. Die Auswahl und Bewertung der Projekte erfolgt durch ein regionales Gremium.

LEADER Video der deutschen Vernetzungsstelle