Nachbarschaftshilfe - neue Homepage präsentiert

Sozialinitiative Nachbarschaftshilfe geht „online“ – www.nhplus.at

Die gemeinsame Sozialinitiative „Nachbarschaftshilfe Plus“ der vier Gemeinden Lichtenau, Pölla, Rastenfeld und Röhrenbach geht „online“. Unter www.nhplus.at finden sich alle Informationen zum Angebot, zum Ablauf und zum Projekt allgemein.  „Alle die sich interessieren, ehrenamtlich beim Projekt mitzuwirken, können sich auf der Homepage ein gutes Bild vom Aufgabengebiet machen.“, freut sich Obmann Johann Müllner über die gelungene Homepage.

Das Projekt wird in den vier teilnehmenden Gemeinden sehr gut angenommen. So wurden von Mai bis Oktober 2019 über 360 Dienste durchgeführt und insgesamt 695 Stunden geschenkt. Im Durchschnitt nehmen 50 Personen pro Monat das kostenlose Angebot in Anspruch. Fahrten zum Arzt oder zum regionalen Nahversorger werden ebenso wie Besuchsdienste oder Spaziergehdienste gebucht.

„Wir freuen uns, mit Nachbarschaftshilfe Plus das passende Angebot für unsere ältere Generation gefunden zu haben. Bedanken möchten wir uns vor allem bei den 76 Ehrenamtlichen, ohne die das Projekt nicht möglich wäre.“, sind sich die Bürgermeister einig.