Foto Funcourt Dross(c)Gemeinde Dross

Errichtung Funcourt Dross

Projektbeschreibung

Die Gemeinde ist seit den 1990er Jahren eine starke Zuzugsgemeinde mit vielen jungen Familien, die sich engagiert in das Gemeindeleben einbringen und das sportliche Geschehen bestimmen. Die Freizeiteinrichtungen wie Sport- und Spielplätze, Freizeitareal Föhrenteich werden gut frequentiert. Das Areal des Stockschützenplatzes liegt seit Jahren brach. Das ermöglicht die Errichtung eines Funcouts,  der speziell die Jugend zur Ausübung diverser Sportarten animieren soll. Auch für Sportvereine und die Jugend der FF Droß wird damit ein ergänzendes Angebot geschaffen, um zu trainieren, sich aufzuwärmen oder auszuweichen, wenn der Fußball- oder Volleyballplatz besetzt ist.

Folgende Sportarten können ausgeübt werden:

  • Fußball & Handball
  • Volleyball & Basketball
  • Tennis & Badminton
  • Hockey

Ziel

Reaktivierung eines ungenutzen Geländes. Errichtung einer neuen Freizeiteinrichtung, speziell für Jugendliche. Ergänzendes Angebot für Sportvereine, Feuerwehrjugend und Nachmittagsbetreuung wird geschaffen.  Abbau von sozialen Barrieren, Förderung von Kommunikation und sozialem Miteinander.

Kosten

€ 73.106,20

Förderhöhe

Laufzeit

11/2018 – 11/2019

Projektträger

Gemeinde Dross

Maßnahmen

  • Einrichten des Grundes
  • Herstellung des Belag
  • Einrichten Banden
  • Befestigung der Netze