diplomarbeitsbörse(c)kotzian

Studierende bearbeiten Themen von Gemeinden, Vereinen, Unternehmen – www.diplomarbeitsboerse.info

Sie beschäftigen sich mit einem Thema, zu dem Sie Antworten oder kreative Lösungen suchen? Die Diplomarbeitsbörse, eine Online-Plattform für kommunale und regionale Themenstellungen, liefert erste Ideen. Ähnlich wie auf einem Marktplatz treffen sich Gemeinden, Regionen, Organisationen (Vereine, Unternehmen) – aber auch Private – mit Studierenden. Beide haben ein Ziel: ein Thema mit Bezug zur Gemeinde- und Regionalentwicklung wissenschaftlich zu bearbeiten.

In den letzten Monaten beschäftigten sich Studierende der TU Wien mit leerstehenden Gebäuden. Für ein altes Herrschaftshaus in Neupölla, einen Kindergarten in Haitzendorf und drei ungenützte Anwesen in der Gemeinde Strass wurden kreative Entwürfe erarbeitet und den Gemeindeverantwortlichen vorgestellt.

Wie kann man das Projekt „Europa in Schwarzenau“ besser vermarkten, welche Veranstaltungen sollen im Jahreskreislauf durchgeführt werden? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Studierende für die Gemeinde Schwarzenau.

Die Themenstellungen sind vielfältig. Sie reichen von Analysen des Wirtschaftsraumes über die landwirtschaftliche Nutzung von Grün- und Blühflächen an Straßen bis zu einer Sozialraumanalyse mit Fokus auf die Altersvorsorge für die Generation 60+.

Mehr Infos auf http://www.diplomarbeitsboerse.info/online-themenmarktplatz/

Beschäftigt Sie ein Thema, das von Studierenden ausgearbeitet werden darf?
Dann lassen Sie es uns wissen: office@leader-kamptal.at
Wir garantieren Ihnen, dass Sie erste Ideen und / oder eine erste Einschätzung zur weiteren Planung erhalten.