Besprechung Waldwirtschaft_Dez_18

Wie wird unser Wald fit für den Klimawandel?

Die klimatischen Veränderungen, verbunden mit Wassermangel, Borkenkäfer und anderen Schadorganismen, stellen Wald, Waldbesitzer und die zuständigen Organisationen vor große Herausforderungen. Anfang Dezember 2018 trafen sich Forstexperten der Bezirksbauernkammern, Bezirkshauptmannschaft und Waldwirtschaftsgemeinschaften mit VertreterInnen der Leader-Region Kamptal um Maßnahmen zur Bewältigung der aktuellen Herausforderungen in der Waldwirtschaft zu besprechen.

LAbg. Josef Edlinger, Obmann der Leader-Region Kamptal: „Die Witterungsverhältnisse der letzten Jahre haben unseren Wald massiv geschädigt. Jetzt geht es darum, die Betroffenen nicht nur bei der Schadensabwicklung zu unterstützen, sondern auch dabei, Strategien für die Zukunft zu entwickeln. Infoabende, Workshops und  spezielle Beratungen können Waldbesitzer dabei unterstützen, eine maßgeschneiderte Lösung für ihre Flächen zu finden.“

„„Wichtig ist es bei allen Planungen speziell auf die waldfernen WaldbesitzerInnen zuzugehen und Ihnen Möglichkeiten der Waldbewirtschaftung zur Verfügung zu stellen“, informiert Danja Mlinaritsch, Geschäftsführerin der Leader-Region Kamptal. „Auch Kinder sollen durch Waldpädagogen spielerisch zum Klimawandel und seinen Auswirkungen geschult werden. Ob diese Vorhaben mit LEADER-Mitteln gefördert werden können, wird derzeit geprüft.“